Hintergrund Wartungsmodus
Geschäft Lodenhaus Tyrol Innenansicht, Foto:Alex Gretter

Lodenhaus Tyrol

 

Gegründet 1956 in der Kaiserbergstraße in Kufstein von Großvater Johann Felberbauer einem echten „Steirerbuam“, erweitert von Vater Herbert Felberbauer, erfolgte 1996 die Eröffnung in Wörgl in der Speckbacher Straße 5, unserem heutigen Standort. Verantwortlich heute in dritter Generation ist Frau Monika Heine.

Das Tiroler Dirndl – Heimat tragen

Gelebtes Brauchtum:

 

 

  • Farblich genau auf den Tiroler Anzug abgestimmt in zwei Längen
  • 70 cm mit geschnürten Mieder, 90 cm mit geknöpften Mieder
  • Handwerkliche Details wie Kittelblech, zweifärbiges Schürzenband mit Adlerstick, zweifärbige Froschmäuler, paspelierte Rückennähte, Granatknöpfe, usw…
  • Exklusive Bordürenschürze, fein abgestimmte Blusen mit unterschiedlichen Ärmellängen
  • Besonderes Augenmerk haben wir auf die Passform gelegt, Änderungen sind unkompliziert
  • Für eventuelle Änderungen und Anpassungen bieten wir einen Schneiderservice zum Selbstkostenpreis
Tiroler Anzug, Lodenhaus Tyrol, Foto: Alex Gretter
Tiroler Dirndl, Lodehaus Tyrol, Foto: Alex Gretter

Tiroler Anzug

 

  • Erhältlich in zwei Qualitäten: Loden (flanellige Optik) oder Cool Wool (glatte Optik)

 

  • Selbstverständlich mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Westen und Accesoires

 

  • Auch als Baukasten in unterschiedlichen Größen (Joppe/Hose) möglich